Erlauben Sie uns zuerst vorzustellen. Die Stiftung wurde 1997 von Herrn Robert Maurer gegründet und führt in erster Linie soziale Aktivitäten durch, wie zum Beispiel: Altenpflege, Unterstützung der Familien aus sozial-benachteiligten Kategorien,  postoperative  Unterstützung nach Herzoperationen.

Wir führen Spenden von Lebensmitteln, Kleidungen, Spielzeugen, Süßigkeiten auf dem ganzen Gebiet "Partium" durch. Wo es keine medizinische Betreuung gibt, messen wir kostenlos den Blutzucker und den Blutdruck.

Die Stiftung verfügt auch über einen Krankenwagen, mit dem wir den internen und externen Krankentransport  kostenlos sichern.


"Wer sich vornimmt, Gutes zu wirken, darf nicht erwarten, daß die Menschen ihm deswegen Steine aus dem Weg räumen, sondern muß auf das Schicksalhafte gefaßt sein, daß sie ihm welche draufrollen"

-Albert Schweitzer-

inima-in-corp